28.8.2009

Award der Woche für “Eins ist klar”

Internetzeitalter hin oder her: Es kann gerade auch für Journalisten äußerst lohnend sein, ganz klassisch Radio zu hören. Besonders morgens, während oder kurz nach der Aufwachphase. Denn in Berlin und Brandenburg liefert Radio Eins vom RBB in der täglichen Sendung “Der Schöne Morgen” gegen 8.10 Uhr einen Kommentar zum aktuellen Tagesgeschehen direkt ins Schlaf- oder Badezimmer – noch bevor die erste Tageszeitung gelesen oder das Internet angeschaltet ist.

jepblog-award1

Das Besondere an diesen “Eins ist klar”-Kommentaren, so der Name des Formats, ist ihre Präsentation.

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

m4s0n501

Autor: student Kategorie: A bis Z | 4 Kommentare »

27.8.2009

Falsche Fährten

Er ist als Querkopf bekannt. Als einer, der gern aneckt. Dinge beim Namen nennt. Mal provozierend, mal pragmatisch. In jedem Fall unterhaltsam.

buschkowsky-team-2
Buschkowsky (li.) versucht dem Team zu zeigen, wo’s lang geht. (Foto: Haack)

Auf einen wie Heinz Buschkowsky (SPD) freut man sich als Gesprächpartner. Denn der Bezirksbürgermeister von Neukölln hält nicht viel von der diplomatischen Verbindlichkeit vieler Politiker. Dachte ich zumindest.

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

Autor: student Kategorie: A bis Z, Ausbildung, Gäste der Akademie | Kommentare deaktiviert

26.8.2009

“Essen Sie, was Ihnen bekommt.”

Der Ernährungsexperte Udo Pollmer warnt im Studium Generale vor Skandal-Studien und zeigt uns, wie manipulierbar wissenschaftliche Untersuchungen sind.

sg_pollmer_mhaack
Udo Pollmer und der “Mythos BMI” (Fotos: Melanie Haack)

Zwei XXL-Kinder mit Burger und Cola. Mächtige Fettpolster an Armen, Wangen und Kinn, und das schon als kleine Jungen. Auf den ersten Blick die Bilderbuch-Illustration zum Thema “Warum unsere Kinder immer dicker werden”.

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

Autor: student Kategorie: A bis Z, Ausbildung, Gäste der Akademie | 14 Kommentare »

25.8.2009

GASTBLOG: Relaunch-Sommer: Innovation statt Einheitsbrei

Alle Jahre wieder. Es wird gerelauncht. Erst veränderte stern.de Anfang August sein Aussehen, vergangene Woche war dann Spiegel Online dran. Die Spatzen auf den Dächern pfeifen, es könne in der zweiten Jahreshälfte zudem noch weitere Online-Neuanstriche in der Medienlandschaft geben.

weltonlinelogo01

Da sehe ich, der ich hier im Hause für selbiges zuständig bin, gleich zweimal hin. Im Hinterkopf natürlich eine Menge Fragen: Sind die beiden Websites übersichtlicher geworden? Ist das Angebot nun eingängiger für die Nutzer? Werden neue Wege in der Navigation beschritten? Und über allem die übergeordnete Frage: Aus welchen Gründen könnten Nutzer jetzt auf die Idee kommen, zur Konkurrenz zu entschwinden? Gibt es etwa was Neues zu sehen???

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

Autor: Gastblogger Kategorie: A bis Z, Zukunft des Journalismus | 5 Kommentare »

21.8.2009

Interview-Scoop von Team 6

Es war ja “nur” eine Trainingswoche für Team 6, die heute im Newsroom zu Ende gegangen ist. Am Montag war mal eben Gesine Schwan Überraschungsgast, am Mittwoch sah sich jeder Journalistenschüler im Einzelinterview vor der Kamera konfrontiert mit Interviewpartnern wie ai-Generalsekretärin Monika Lüke, “Grill Royal”-Chef Boris Radczun oder Berlins Vize-Senatssprecher Günter Kolodziej.

berlino

Am Donnerstag wurde es noch eine Schippe mehr – dann gingen die Journalistenschüler für Morgenpost.TV auf crossmedialen Interview-Einsatz. Was der Crew Manuel Bewarder, Melanie Haack, Marc Lüttgemann, Tobias Manzke und Lena Obschinsky dabei gelang, muss man auch bei aller Bescheidenheit als Scoop bezeichnen: ein Exklusiv-Interview mit WM-Maskottchen Berlino. Knallhart – und ohne Worte.

Autor: amayer Kategorie: A bis Z, Ausbildung, Zukunft des Journalismus | 4 Kommentare »

21.8.2009

Social Media #wichtig

…öhm, nur falls noch jemand fragen sollte:


WordPress Video Plugin

Autor: amayer Kategorie: A bis Z, Zukunft des Journalismus | 1 Kommentar »

21.8.2009

Award der Woche für lawblog

Was ist während der Autofahrt alles erlaubt, und was nicht? Mit dem Handy telefonieren ist bekanntermaßen verboten. Man darf jedoch einen elektrischen Rasierapparat benutzen und dabei mit sich selbst oder mit seinen Mitfahrern Gespräche führen, oder ein, der Größe eines Mobiltelefons entsprechendes, Fernsehgerät benutzen.

jepblog-award1

Ein Vielzahl solcher, nicht immer ernst gemeinter, rechtlicher Ratschläge und Verweise auf Urteile veröffentlicht Udo Vetter seit über 6 Jahren in seinem juristischen Blog www.lawblog.de.

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

Autor: student Kategorie: A bis Z | 1 Kommentar »

20.8.2009

Ein schwieriger Megatrend

Journalisten lieben Trends. Was lassen sich nicht für schöne Geschichten zu einem neuen Trend-Getränk oder der neuen Trend-Farbe der Sommermode schreiben?

img_1095
“Ein bisschen weiter denken”: Ole Wintermann im Newsroom
der Akademie (Foto: Alexandra Kilian)

Somit hatte Dr. Ole Wintermann, den wir zum Studium Generale an der Akademie begrüßen durften, ein absolut trendinges Thema mitgebracht: Megatrends der Zukunft.

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

Autor: student Kategorie: A bis Z | 8 Kommentare »

18.8.2009

Sparring mit Gesine Schwan

Seminare, die eine ganze Woche dauern, sind wegen des Zeitdrucks an der Akademie nur den wichtigsten Themen vorbehalten, zum Beispiel Nachrichtenjournalismus, Recherchetraining, Reportagen. Und dem Interview: Gestern begann eine intensive Woche für Team 6, an deren Ende die ganze Bandbreite abgedeckt sein wird: Interviews vorbereiten, führen, allein, in der Gruppe, vor der Kamera, dahinter, schreiben, crossmedial verwerten. Zum Auftakt kam ein Überraschungsgast.

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

Autor: mtspahl Kategorie: A bis Z, Ausbildung, Gäste der Akademie | 2 Kommentare »

18.8.2009

GASTBLOG: Am virtuellen Lagerfeuer

Das Schöne daran, dass die Sender mittlerweile viele ihrer Inhalte online stellen (zumindest für eine Weile) ist das virtuelle Lagerfeuer, das dadurch entfacht wird. Wir erinnern uns: Früher saßen die Menschen häufig gemeinsam – oder wenn das nicht, dann immerhin zur selben Zeit – vor den Fernsehern und sahen Sendungen, über die dann am nächsten Tag vorzüglich in der Schule, am Arbeitsplatz, beim Einkaufen etc. getratscht werden konnte.

nz_logo_300x48

Heute ist das ja bekanntlich alles anders, weil jeder sich durch hunderte Kanäle zappen kann.

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

Autor: Gastblogger Kategorie: A bis Z, Zukunft des Journalismus | 1 Kommentar »

17.8.2009

Bewerbung 2009: Die nächste Runde

In Berlin sind wir gerade dabei, aus dem vermeintlichen Fehlstart bei der WM ein neues Sommermärchen zu machen. Manchmal geht das ganz schnell. Als besonders anspruchsvoll unter den Laufdisziplinen gilt ja der Hürdenlauf. Was das mit Deutschlands modernster Journalistenschule zu tun hat?

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

Autor: mtspahl Kategorie: A bis Z, Ausbildung, Zukunft des Journalismus | 22 Kommentare »

14.8.2009

Award der Woche für laut.de

Pete Doherty hat das Berlin-Festival gerockt, wenn auch nicht bis in die letzte Reihe, aber er war immerhin da. Madonna und U2 spielen ein Gedenk-Konzert für Michael Jackson – vielleicht. Und Jan Delay will nicht der deutsche Lars Ulrich sein. All das und noch viel mehr erfährt man auf der wunderbaren Website laut.de.

jepblog-award1

Wer weder musikbegeistert noch internetaffin ist, dem wird dieses Online-Magazin möglicherweise unbekannt sein. Wie töricht! Entgeht dem Unwissenden doch eine Fülle an musikalischer Brillanz, gebündelt in Wort, Video und eben Laut.

Lesen Sie den Rest dieses Beitrags »

Autor: student Kategorie: A bis Z, Zukunft des Journalismus | 5 Kommentare »

« Ältere Artikel